www.my-fotoseiten.de - Die Fotoseiten von Stefan Mayer aus München


was sich so tut


Home


Impressum / Datenschutz






















Aubinger Lohe - ein Spaziergang







Die Anfahrt (natürlich mit öffentlichen Verkehrsmitteln)

Wir fahren mit der S-Bahn nach Lochhausen.









Der Weg

Wir verlassen den S-Bahnhof nach Westen, überqueren die Straße, biegen sogleich
südlich in den Weg entlang des Fischbachs ein und folgen diesem. Kurz nachdem wir den Fischbach überquert haben, stoßen wir auf einen von der Straße kommenden Weg. Hier halten wir uns rechts und queren erneut den Bach. Jetzt bietet die Aubinger Lohe eine Vielzahl an Spazierwegen. Eine gemütliche Runde könnte nun wie folgt aussehen:
Wir folgen dem Weg zunächst leicht ansteigend, dann fallend bis zur zweiten Gabelung. Dort halten wir uns erst rechts, kurz danach am Spielplatz dann links und umrunden den nördlichen Weiher gegen den Uhrzeigersinn. Nun wählen wir den Weg zwischen den beiden Gewässern, um sodann an der östlichen Seite des südlichen Weihers den Rodelhügel in Angriff zu nehmen. Diesen umrunden wir im Uhrzeigersinn und gelangen entlang seines Fußes zum südlichen Weiher zurück. Wenn wir nun erneut den Weg zwischen den beiden Tümpeln wählen, dann aber geradeaus weitergehen, gelangen wir zurück zu dem Weg, der uns an den nördlichen Weiher geführt hatte und können auf diesem zum Ausgangspunkt zurückkehren.


Schwierigkeit: leicht, etwas wellig
beste Jahreszeit: Frühjahr (dann haben die Wasservögel an den Teichen Nachwuchs), Herbst (Herbstlaubfärbung)

















Bilder













auf dem Weg zum nördlichen Weiher




südlicher Weiher




am Rodelhügel












am Rodelhügel




am Rodelhügel




Baum-Weißling












Graugänse




Blässhuhn-Küken




Teichhuhn












Ringelnattern